Letzte Verwendung von Benutzerprofilen

Bei der interaktiven Verwendung dieser Benutzerprofile, d.h. der Zugriff erfolgte über 5250 Telnet, lässt sich dies relativ einfach durch den Befehl DSPUSRPRF feststellen. Nachstehend ein Beispiel, bei welchem der Benutzer INTUSR verwendet wurde:

 

 

 

 

Befehl

DSPUSRPRF USRPRF(INTUSR)

 

Anzeige

Letzte Verwendung von Benutzerprofilen - Anzeige

 

Nun gibt es aber auch Benutzerprofile, welche ausschliesslich für Batch-Jobs oder für Schnittstellen von und zum System benötigt werden. Bei diesen wird das Datum in der DSPUSRPRF-Anzeige unter „Vorheriges Anmelden“ vom System nicht nachgeführt (da keine interaktive Anmeldung erfolgte). Es besteht sogar die Möglichkeit, dass ein wichtiges und täglich verwendetes Benutzerprofil gar kein Datum ausweist.

 

Um nun dennoch die letzte Verwendung eines Benutzerprofils zu prüfen, gibt es eine relativ simple Lösung; den Befehl DSPOBJD. Darin ist die letzte Verwendung zum einen unter „Datum/Uhrzeit der Änderung“ aber auch unter „Zuletzt benutzt am“ ersichtlich. Nachstehend ein Beispiel, bei welchem der Benutzer BCHUSR verwendet wurde:

 

Befehl

DSPOBJD OBJ(BCHUSR) OBJTYPE(*USRPRF) DETAIL(*FULL)

 

Anzeige

In der Anzeige einmal mit „Page Down“ nach untern blättern

Letzte Verwendung von Benutzerprofilen - Anzeige

 

Alle Tipps&Tricks anzeigen