Über das Rechenzentrum

Über das Rechenzentrum RZ3

Der Bau des neuen Rechenzentrums ist vollendet. Die Dauer hierfür betrug sagenhafte 4 Monate, was letztendlich auch einer guten Organisation und Zusammenarbeit aller Lieferanten zu verdanken ist. Und nun, nachdem alle Tests erfolgreich durchgeführt wurden, steht unser neues Rechenzentrum ab sofort all unseren Kunden, Partner und Interessierten zur Verfügung.

Mit der Fertigstellung des neuen Rechenzentrums eröffnet sich für die Symotech AG ein neues Geschäftsfeld und somit auch eine neue Dienstleistung, welche ab sofort ins Firmenportfolio aufgenommen wird: die Managed Co-Location!

Das Geschäftsmodell der klassischen Co-Location wird um diverse hauseigene   Managed Services erweitert, wie zum Beispiel Monitoring oder Remote Hands   Services. Diese sollen unseren Kunden einen wichtigen Beitrag zum sorglosen   Betrieb ihrer Infrastruktur bei der Symotech AG leisten.

Nachfolgend die wichtigsten Leistungsmerkmale unseres neuen Rechenzentrums:

  • Dank raffiniertem Power Management System der Firma Schneider Electric ist es möglich, eine Leistungsaufnahme von bis zu 30 KW pro Rack zu erzielen; somit ist das RZ3 prädestiniert für alle Server, die eine erhöhte Leistungsaufnahme erfordern. Die Anforderungen, welche „High Density Computing" an ein Rechenzentrum stellt, sind hiermit erfüllt. 
  • Die gründliche und effiziente Kühlung von Architekturen mit hoher Dichte wird durch rack- und reihenbasierte Rechenzentrumskühlungslösungen vorzüglich gewährleistet. 
  • Die Energiearchitektur schafft optimale Voraussetzungen für eine hohe Verfügbarkeit.
  • Das neue Rechenzentrum bildet mit der N+1-Redundanz die kostengünstigste Option für Rechenzentren mit hoher Verfügbarkeit. Geeignet ist unser Rechenzentrum auch für alle Unternehmen, die Skalierbarkeit ohne Beeinträchtigung der Verfügbarkeit anstreben.

Aktuelle Tweets

Der technische Background

Das Lösungsportfolio der Firma Schneider Electric IT beinhaltet die wesentlichen Komponenten eines Data Centers: Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV), Leistungsverteiler, Kältemaschinen, Präzisionskühlgeräte, Racksysteme, Überwachungssoftware sowie Design- und Managementsoftware.

Die Firma IBM liefert eine skalierbare und flexible Computer Hardware Infrastruktur in Form von zwei IBM Flex System Lösungen, welche den einwandfreien Betrieb der Symotech PureCloud-Services garantieren.